AlpenWoche 2016: "Alpen & Menschen"
© TI Übersee / Ghiradini

AlpenWoche 2016: "Alpen & Menschen"

Die vielfältigen Aspekte der Beziehung zwischen den Alpen und den Menschen, die dort leben, arbeiten und sich erholen stehen im Zentrum der vierten AlpenWoche 2016, die im Oktober 2016 (11. - 15.10.) in Grassau/Achental (Deutschland) stattfinden wird.

Die Menschen in den Alpen stehen heute vor großen Herausforderungen, zugleich sind sie die Schlüsselpersonen, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Die AlpenWoche bietet die Gelegenheit, bisherige Erfahrungen auszutauschen und daraus neue Lösungsansätze zu entwickeln, die den speziellen alpinen Gegebenheiten und dem natürlichen und sozoio-kulturellen Erbe Rechnung tragen. Um die Vielfalt der Handlungsansätze und Möglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung aufzuzeigen und zu diskutieren, lädt die AlpenWoche zu einem breiten und offenen Dialog ein, bei dem die Handlungsfelder Demographie, Kultur und Lebensqualität im Vordergrund stehen.

               Achental

Alle Veranstaltung des Gemeindenetzwerks Allianz in den Alpen sind zeitlich am Freitag, 14.10.16 angesiedelt. Am Vormittag finden Sessions statt, darunter die Abschlussveranstaltung des Projekts ZusammenLeben in den Alpen: Vielfalt gewinnt! Migration in Alpengemeinden

Gemeinden sind herausgefordert, in Zukunft eine aktive Rolle im Umgang mit Zuwanderung zu übernehmen. Gefragt sind einerseits innovative Impulse gegen die drohende Abwanderung aber auch Aktivitäten für ein möglichst harmonisches Miteinander der neuen BewohnerInnen und der ansässigen Bevölkerung. Die EINE Lösung gibt es nicht, die vorgestellten Beispiele aus dem Alpenraum können ermutigen, die eigenen Möglichkeiten zu sehen und die vorhandenen Ressourcen zu nutzen. 

Am Nachmittag findet die Mitgliederversammlung mit anschließenden Exkursionen und Festabend für alle Aida Mitglieder statt. Wir empfehlen die Anreise und Teilnahme an der Alpenwoche am Donnerstag, 13.10.16, vor allem am Kulturabend „25 Jahre Alpenkonvention“.

PROGRAMM: www.alpweek.org/2016/program/overview/

ANMELDUNG: www.alpweek.org/2016/de/registration