Die Natur auf dem Tisch
Natur auf dem Tisch. © Massello

Die Natur auf dem Tisch

Massello belebt die lokale Landwirtschaft

Ergebnisse. Das haben wir erreicht. 

Ganz konkret wurden eine lokale Produktions- und Vermarktungsgemeinschaft ins Leben gerufen. Landwirtschaftliche Produkte aus der Gemeinde werden mit einem gemeinsamen Logo und einheitlicher Grafik beworben und verkauft.

Alte Rezepte und Sorten wurden an sechs „natura in tavola“-Abenden wieder zum Leben erweckt. Das örtliche Restaurant übernahmen die kulinarische Gestaltung der Abende und kaufte dafür Gemüse, Käse und Früchte direkt von lokalen Kleinstunternehmern. Dabei wurden auch essbare Kräuter und Sträucher wiederentdeckt, die im Gemeindegebiet wachsen. Wilde Minze- und Salbeisorten  mit wertvollen Inhaltsstoffen sind ein Beispiel dafür.

Zutaten: Was es zum Gelingen braucht

In einer Region, wo die landwirtschaftliche Produktion überschaubar ist, erreicht man schnell einen hohen Grad an Innovation und Sichtbarkeit. Zudem konnte Massello eine wissenschaftlich-technische Unterstützung in Anspruch nehmen, die auf langjähriger Zusammenarbeit basiert. Die Malca Arnaldi Schule brachte sich nämlich mit ihrer Erfahrung um den Erhalt der Artenvielfalt ein. Die Bereitschaft des Gästehauses, sich zu engagieren und die Präsenz mehrerer Kleinstunternehmer ermöglichten eine schnelle und unbürokratische Umsetzung.

Mitglieder: Massello/I

Antonio Chiadò Fiorio Tin
Massello/I
0039 3 39 72 45 45 0
info@antoniochiado.it