Zuwanderung gewollt?

Öffentlicher Workshop

Auftaktveranstaltung im Projekt "Zusammen.Leben in den Alpen" am 22./23.01.2016, Grainau/D

Veranstaltungsort Grainau/D
Themen: Demographischer Wandel
Datum 22.01.2016  11:30 -23.01.2016 12:00

Die Vielfalt der Kulturen nimmt zu – gewollt und ungewollt. Wie können Kommunen damit umgehen und Vielfalt als Chance vermitteln? Wie wird eine Willkommenskultur geschaffen, durch die neue BewohnerInnen im Alpenraum aufgenommen und integriert werden?

Fachliche Inputs, gute Beispiele und kreative Lösungsansätze von und für Gemeinden zu folgenden Themen:

  • Wohlstandsmigration im Alpenraum - Überfremdung oder Belebung?
  • Leben in Abwanderungsgebieten - Zuwanderung erwünscht!
  • Zuwanderung von Flüchtlingen - Wie kann Integration im ländlichen Raum gelingen?

Der Alpenraum ist eine außergewöhnliche Kultur- und Naturlandschaft in Europa. Das Wissen um diesen Lebensraum gilt es zu vermitteln. Wie lassen sich neue BewohnerInnen in die kulturellen, gesellschaftlichen Strukturen integrieren, so dass Wertschätzung für das Lebensumfeld entsteht?

Artikel zur Veranstaltung