Entdecken Sie neue und ausführliche Informationen in unserem Projektbereich.

Das Netzwerk für die Alpen-Gemeinden

Thomas Kamm

„Aus den Best-Practice-Beispielen der anderen Gemeinden kann man das herausfinden, was auf das eigene Dorf am besten passen könnte. Deswegen ist es für mich auch so wichtig, dass möglichst viele Gemeinden sich im Netzwerk engagieren und von ihren Themen berichten.“

Thomas Kamm, Gemeinde Siegsdorf/D

Nachrichten

Veranstaltung: Alpentourismus - Lebensqualität inklusive!

Die gemeinsame Fachtagung des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" und von CIPRA International findet am 25. und 26. Mai 2018 in Bled/SL statt.
10 jähriges Jubiläum, Le Sappey/F 2007 © Allianz in den Alpen

Jahresrückblick 2017

Das Jubiläumsjahr im Zeichen der Lebensqualität.

Wintertourismus im (Klima)wandel

Ganzjahrestourismus als logische Konsequenz auf die Auswirkungen des weltweiten Klimawandels
© CIPRA International, alpMonitor, Johannes Gautier

Pilotregion "speciAlps": "Communauté de communes Alpes Provence Verdon" und "PNR des Préalpes d'Azur"/F

Der Rückgang der Landwirtschaft führt zu einer allmählichen Schließung der Landschaft.
© Mathieu Simoulin

Alpine Pluralism Award

The Alpine Pluralism Award 2018 will help to make visible recently started and ongoing activities in the Alpine Space, to increase public awareness and provide inspiration for others to replicate these practices.

Austauschen - Anpacken - Umsetzen: Voneinander lernen

Wenn die ländlichen Gebiete Inspirationsquelle für städtische Gebiete sind!

Pilotregion "speciAlps": GAL Escartons e Valli Valdesi/I Piemont

Fokus auf die Artenvielfalt in der Landwirtschaft

Termine

Projekte

  • Projektziel

    Naturschätze zu erkennen, zu erhalten und in Wert zu setzen ist das Ziel des Projekts «speciAlps». Es spricht Regionen an, gemeindeübergreifende Naturvielfalt im Alpenraum zu stärken und Naturerlebnisse als Alltagserfahrung zu ermöglichen.

    Projektlaufzeit 2017 - 2020
    Partner CIPRA International
    Förderung € 215.155
    Projektdetails
  • Projektziel

    Entwicklung einer Willkommenskultur für mehr Attraktivität und sozialen Zusammenhalt im ländlichen Raum.

    Projektlaufzeit 2016 - 2019
    Partner 10 Partner aus den Alpenländern
    Förderung € 2,7 Mio.
    Projektdetails
  • Projektziel

    Stärkung der Stadt-Land-Beziehung in 4 Pilotregionen in 4 Bundesländern

    Projektlaufzeit 2016 - 2018
    Partner Kommunen, Regionen
    Förderung € 69.200,00
    Projektdetails
  • Projektziel

    Binnenwanderung, gewollte Zuwanderung für den Arbeitsmarkt, Flüchtlingsunterbringung im ländlichen Raum, Abwanderung von jungen Menschen und Familien ...

    Projektlaufzeit 2015 - 2016
    Partner Deutsche Alpengemeinden
    Förderung € 140.810,00
    Projektdetails