Energiebuchhaltung in den Gemeinden des Alpenraums - Das TUNE PROJEKT "Energiekompetenzen ohne Grenzen" wird lebendig
Energiebuchhaltung in den Gemeinden des Alpenraums © Ökoinstitut Südtirol

Energiebuchhaltung in den Gemeinden des Alpenraums - Das TUNE PROJEKT "Energiekompetenzen ohne Grenzen" wird lebendig

Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020 bietet das TUNE-Projekt "Energiekompetenz ohne Grenzen" interessante Ausbildungsmöglichkeiten für die Gemeinden Südtirol, Friaul-Julisch Venetien und Kärnten.

Die Gemeinden in Italien und Österreich stehen im Mittelpunkt der Klimaschutzdiskussion: Viele von ihnen haben sich im Rahmen dieses Prozesses mit Instrumenten der Energiebuchhaltung ausgestattet, um ihren Verbrauch zu überwachen und zu bewerten. Die verwendeten Systeme sind jedoch nicht einheitlich und die Vergleichbarkeit ist weder einfach noch unkompliziert.

Das TUNE-Projekt "Energiekompetenzen ohne Grenzen" will eine gültige Unterstützung für die lokale Verwaltungen sein, die bereits in diesem Bereich tätig sind. Das Projekt verfolgt zwei Ziele: Die Gemeinden sollen zum einen durch die Einführung eines gemeinsamen Benchmarks in die Lage versetzt werden, ihre Energieeffizienz grenzüberschreitend zu vergleichen und zum anderen den MitarbeiterInnen der beteiligten Kommunen die notwendigen Kompetenzen für ein effizienteres und harmonischeres Energiemanagement zu vermitteln.

Die nächste Projektaktivität umfasst die Organisation eines gemeinsamen Trainingskurses in Italien und Österreich, der im Herbst 2018 in drei Kursen stattfinden wird. Zwei der Kurse werden in Italien und einer in Österreich durchgeführt. Die Kurse dauern jeweils zwei Tage, sind kostenlos und angedacht für Techniker, die im Energiebereich arbeiten.

Kommunen, die an der Schulung teilnehmen oder weitere Informationen über das Projekt erhalten möchten, können sich an ihre lokalen Partner wenden:

Friaul-Julisch-Venetien: Energieagentur Friaul-Julisch-Venetien: info@ape.fvg.it 

Kärnten: Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8: christina.morak@ktn.gv.at 

Südtirol: Südtiroler Energieagentur - CasaClim: info@klimagemeinde.it

 

Projektpartner:

Energieagentur Friaul-Julisch Venetien EPA (Leiter)

ComPA feg - Kompetenzzentrum für die öffentliche Verwaltung 

Südtiroler Energieagentur - KlimaHaus

Gemeinde Mogliano Veneto

Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 8

 

Projektdauer: Januar 2017 - Juli 2019

 

Für weitere Informationen: www.tune-energy.com