Strategische Planung von Anpassungsmaßnahmen im Projekt Klima.Fit

Der Klimawandel wirkt sich auf die Alpen in besonderem Maße aus - davon betroffen sind natürlich auch Waldflächen. Durch die Veränderung des Klimas verlieren Wälder ihre Schutzfunktion. Die Folge sind Naturkatastrophen wie bspw. großflächiger Windwurf, Murenabgänge und Lawinen oder Verklausungen.

Wie aber sieht ein klimafitter Wald aus? Welche Veränderungen im Waldbestand gilt es zu beachten und wie können private Waldbesitzende aufgeklärt werden? Welche Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel sind wirkungsvoll? Diesen und anderen Fragen gehen wir im Workshop, zusammen mit Expertinnen und Experten aus dem Alpenraum, auf den Grund und wir diskutieren, welchen Beitrag Gemeinden leisten können um unsere Wälder vor dem Klimawandel zu schützen.

Im Projekt Klima.Fit entwickelt Allianz in den Alpen ein umfassendes Planungstool für Kommunen, um den Stand ihrer nachhaltigen Entwicklung zu dokumentieren und evaluieren – darunter auch Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel. Ergebnisse aus dem Workshop fließen in das Instrument.

Derzeit wird der Workshop vor Ort in Grainau geplant. Sollte sich das Format, aufgrund der immer noch anhaltenden Coronapandemie, hin zu einem Online-Workshop ändern, werden wir dies zeitnah bekannt geben.