Veranstaltung: Vielfalt gewinnt!
© Fotolia lassedesignen

Veranstaltung: Vielfalt gewinnt!

Abschlussveranstaltung des Projekts Zusammen.Leben in den Alpen, 14.10.2016, im Rahmen der AlpenWoche 2016, Grassau/D

Die Vielfalt der Kulturen nimmt zu – gewollt und ungewollt. Gemeinden sind gefordert, eine aktive Rolle im Umgang mit dieser Vielfalt zu übernehmen und damit zu einem guten Miteinander von neuen BewohnerInnen und der ansässigen Bevölkerung beizutragen. Attraktiv sein für ZuwandererInnen, den Start in die Arbeitswelt unterstützen und Kooperationen bilden gegen die Wohnungsnot ... wie das gelingt, zeigen die vorgestellten Beispiele.

Technische Tipps, gelungene Beispiele und kreative Lösungsmöglichkeiten von und für Gemeinden.

Programm

14.10.16 (08:30 - 12:00)

  • Aktiv im Umgang mit der Vielfalt. Ein Blick in die Zukunft alpiner Gemeinden: Oliver Christof
  • Wiederbelebung der italienischen Gemeinde Ostana. Die Menschen die kommen, sind das Geheimnis des Erfolges: Giacomo Lombardo
  • Mit Kreativität für Menschen in Not. Ein Start in die Arbeitswelt ist möglich - in der Wäscherei, im Catering oder in der Landwirtschaft: Pfarrer Jörg Wuttge, Agape
  • Leistbarer Wohnraum für Alle. Schüler planen Holzhäuser mit und für Flüchtlinge: Andreas Postner

Information

Veranstaltungsort: Heftersaal Grassau, Deutschland

Anreise: Mit öffentlichen Verkehrsmitteln siehe www.reiseauskunft.bahn.de

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung für die AlpenWoche 2016 nötig: www.alpweek.org/2016/registration/

Zimmerbuchung: www.alpweek.org/2016/de/informations/accomodation/

Es wird Simultanübersetzung für Deutsch, Französisch, Italienisch, Slowenisch und Englisch angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.alpweek.org/